Sprachen

Suchen

Künstlersuche:
Veranstaltersuche:

Tipp des Monats

Wolfgang Tillmans's recent comprehensive solo-show...

Upcoming Artist

Girls, Girls, Girls: Ist das Zufall oder hat das Syst...

Newcomer

Tschabalala Self - Newcomer 02/2017
Tschabalala Self, born 1990, New York based, “bui...

Kunst Highlights

Abounaddara, Marta Minujín, Nairy Baghra...
Adam Szymczyk
10.06.2017
- 17.09.2017
documenta
Kassel
Alle Kunst Highlights

Mission: Art-Report ist anders

Unabhängig + objektiv: Wir werten kontinuierlich die Ausstellungen von 1000 führenden Institutionen weltweit aus. Darüber hinaus können seriöse Institutionen und Galerien ihre Ausstellungen kostenfrei listen.
Dynamisch + innovativ: Wir bewerten in unserem Model Aufmerksamkeit im Kunstbetrieb, Netzwerke, Marktfähigkeit und berechnen Kennzahlen für Preiswürdigkeit von Kunst.
Übersichtlich + nachvollziehbar: Unser Ziel ist es. keine Zeit der User zu verschwenden. d.h. die wichtigsten Infos auf einen Blick, bzw. einer Seite.
Vorausschauend + werthaltig: Wir legen Wert auf Früherkennung künftiger Aufsteiger (Upcoming Artists) und erschwingliche, viel versprechende Kunst (Tipp des Monats).

MyArtSpace

Hidden Champion

Michael Buthe: "Four Seasons" 1980, Mixed media on cavnas, 170 x 130 x 50 cm, Be
Das Stedelijk Museum voor Actuele Kunst (SMAK) in Amsterdam löste mit einer Retrospektive im März 2015 die Initialzündung für die Wiedergeburt de...

Porträt

Spätestens seitdem Thomas Thiel als Leiter im Bielefelder Kunstverein tätig ist, fällt diese Instituti...

news and stories

Neue Kunstmesse: Art Düsseldorf startet im November 2017

Die Kunstmesse Art Düsseldorf hat das Zulassungskomitee für ihre erste Ausgabe im November bekanntgegeben. Im Ausschuss sitzen Veronique Ansorge von der Galerie David Zwirner, die portugiesische Galeristin Cristina Guerra, die Düsseldorfer Galeristen Linn Lühn, Max Mayer und Alexander Sies, Nikolaus Oberhuber von der Berliner Galerie KOW, die Galerie Gregor Staiger aus Zürich und Boris Vervoordt von der belgischen Galerie Axel Vervoordt.

documenta 14: Offizielle Künstlerliste

Anläßlich der gestrigen Eröffnung der documenta 14 in Athen ist auch die offizielle Künstlerliste erschienen, auf der viele Namen von "Künstlerkuratroen" fehlen, welche wesentlichen Einfluß auf der Inhalte der legendären Ausstellung genommen haben.  Nicht neu, aber bemerkenswert bleibt die starke Beteiligung junger KünstlerInnen wie Otobong Nkanga, von Art-Report im vergangenen Jahr als "Young Artist of the Year" gekürt.

documenta 14: Erste Künstlerliste

Eigentlich hat sie schon im vergangenen Jahr begonnen und wird dennoch erst in etwa 14 Tagen (08.04.17) starten - und zwar nicht wie üblich im hessischen Kassel, sondern in der griechischen Metropole Athen: Die Rede ist von der documenta 14 - also die mit Abstand am stärksten beachtete Kunstausstellung der Welt .

Artists of the Year 2016

Monat: 
03/2017

The Guerrilla Girls are feminist activist artists. We wear gorilla masks in public and use facts, humor and outrageous visuals to expose gender and ethnic bias as well as corruption in politics, art, film, and pop culture. http://www.guerrillagirls.com/#open

Girls, Girls, Girls: Ist das Zufall oder hat das System?

Ulla von Brandenburg: Installatioonsansicht

Preis der Nationalgalerie 2017: Shortlist

Gefördert von BMW als Partner wird im Herbst diesen Jahres der Preis der Nationalgalerie zum neunten Mal vergeben. Die fünfköpfige Jury, bestehend aus Meret Becker, (Schauspielerin, Mitglied der Deutschen Filmakademie), Alexander Beyer (Schauspieler, Mitglied der Deutschen Filmakademie), Natasha Ginwala (Kuratorin der Contour Biennale 8 und kuratorische Beraterin der documenta 14),

Kunstrevolutionär Gustav Metzger verstorben

Gustav Metzger (geboren am 10. April 1926 in Nürnberg; gestorben am 1. März 2017 in London) war ein staatenloser Künstler (Malerei, Fotografie, Installationen, Performances, Aktionen, Texte, Manifeste, politische Aktionen). Gustav Metzger wurde als Sohn orthodoxer Juden geboren. 1939 wurden er und sein Bruder Max mit einem Kindertransport nach England gerettet.

Wolfgang Tillmans: 274 Euro or 1500 Pound Sterling

Monat: 
02/2017

Wolfgang Tillmans's recent comprehensive solo-show "2017" at London's famous Tate Modern can be seen until June 11. It is the greatest presentation ever of the german fotoartist, born 1968 in Remscheid, NRW, a great opportunity to take a closer look at his work and to spend some money for one or two prints.
In Wolfgang Tillmans’s Freischwimmer TFL 150, the London Underground’s commemorative 150th anniversary logo appears floating upon an abstract, watery blue and green background, one belonging to the artist's stunning Freischwimmer series. Tillman has explained, when he was commissioned to create this piece, he thought of the act of traveling in a Tube car, and more specifically, of his mental state in the moment - his mind drifts from urban life to a quiet, imaginative world. Sold and delivred by ArtSpace.
Tate Modern has published a more unique and expensive work of Tillmans: It is a colour laser photocopy on paper, 42 x 27.9 cm, Edition of 172, Each work is unique Price: 1500 Pounds. Order at Tate Modern's Shop.

Wolfgang Tillmans: Freischwimmer TFL 150, 2013, Print, Digital pigment print on Hahnemuhle Photo-rag paper, 22.05 x 18.70 in, 56.0 x 47.5 cm, Edition of 100, signed and numbered by the artist on recto. Euro 274 plus shipping costs

Profil:

Wolfgang Tillmans: Tate Modern Edition, 2016, Colour laser photocopy on paper, 42 x 27.9 cm, Edition of 172, Each work is unique. Sold framed. Price: 1500 Pound plus shipping costs.

Anne Imhof für den Deutschen Pavillon

Anne Imhof für den Deutschen Pavillon

Art Cologne: Alle Künstler im Profil

Morgen, am 14. April 2016 wird die Art Cologne eröffnet, die mit Abstand wichtigste Kunstmesse in Deutschland, die gleichzeitig ihr 50jähriges Jubliläum feiert. Das ist weltweit einzigartig.

Tomás Saraceno: Edition for 865 Euro

Monat: 
04/2016

About The Work
This print by Tomás Saraceno is based on his installation project Cloud Cities, which imagines various physical and theoretical structures through which human beings could inhabit the upper atmosphere. Most notably installed on the roof of the Metropolitan Museum of Art in 2012, the project combines architecture, climate science and visual ingenuity. In this print, Saraceno renders enclosed geodesic structures that hold entire lakes and forests, floating in the clouds. Order via ArtSpace. Costs of 865 Euro include shipping and insurance to Germany and/or other EU-Countries.

Tomás Saraceno: Biosphere 3, 2015, Photograph, Inkjet print, 14.59 x 24.00 in, 37.1 x 61.0 cm, Edition of 50, This work comes with a Certificate of Authenticity. © Studio Tomás Saraceno, 2015

Profile:
Artist Tomás Saraceno is known for his sculptural work and installations that merge art, architecture, and science. Saraceno's practice is concerned with our living environments, their conceptual design, and speculative futures. His experimental, engaging, and compelling works seek an alternative artistic imaginary to re-frame our awareness of the world.

Attention for Tomás Saraceno in the art scene on very high level since 2008