Sprachen

Tipp des Monats

Prägedruck von Uecker - vergriffen
Günther Uecker im April 2014 bei der Arbeit am Druckstock für das Projekt.

Zugegeben: Ein Preis von 10.000 Euro für einen Prägedruck von Günther Uecker ist nicht gerade ein Schnäppchen! Oder doch? Es könnte sich nämlich durchaus als ein solches herausstellen. Denn der vom "Uecker in Schwerin: Neubau e.V." angebotene Prägedruck "Ohne Titel", (2014, Baumwollfaser, handgeschöpft), hat  ein ungewöhnliches Format von 120 x 82,5 cm und bietet eine sehr seltene Abwandlung von Ueckers beliebrtesten Motiv "Spirale". Für solche Blätter wurden in Auktionen zuletzt rd. 10.000 € bezahlt, einmal sogar 14.000 €.
Die Künstler der Zero-Gruppe und insbesondere Günther Uecker haben in den vergangenen 5 Jahren eine starke Renaissance im internationalen Kunstbetrieb erfahren. Nie war die Aufmerksamkeit höher als derzeit, was sich naturgemäß in der Preisentwicklung niedergeschlagen hat, allen voran bei Uecker. Der Preinfaktor (Preis/Höhe +Breite in cm) für seine Nagelbilder mit Spiral-Motiv hat sich seit 2005 etwa verzehnfacht. Experten sind überzeugt: Die Entdeckung von Zero hat in den USA mit der Ausstellung im Guggenheim erst begonnen.

Profil: 1956/1957 entstanden erstmals die für ihn typischen Nagelbilder: dreidimensionale, weiß bemalte Reliefs aus Nägeln, die durch die Ausrichtung der Nägel und die Wechselwirkung von Licht und Schatten ihre eigene Dynamik erhalten. Ab 1962 versah Günther Uecker Alltagsgegenstände wie Möbel mit Nagelreliefs. 1961 wurde Uecker Mitglied in der von Heinz Mack und Otto Piene gegründeten Künstlergruppe ZERO, woraufhin er sich auch der kinetischen Lichtkunst zuwandte.  Von 1974 bis 1995 unterrichtet Uecker als Professor an der Kunstakademie in Düsseldorf. (Wikipedia)

"Wo die Sprache versagt, da beginnt das Bild." Dieser Satz Günther Ueckers zieht sich durch die Jahrzehnte seiner Kunstproduktion. Mit immer wiederkehrenden Motiven wie Spiralen und Reihungen oder Materialien wie Stein, Sand, Erde, Asche schafft es Uecker, minimalistische Vokabeln als universal lesbare Sprache in die Köpfe seiner Betrachter zu pflanzen. Hier sucht ein Künstler den Dialog mit dem Betrachter - und finden ihn überall auf der Welt. (K20 Kunstsammlung NRW)

Prägedruck "Ohne Titel", (2014, Baumwollfaser, handgeschöpft), 120 x 82,5 Auflage 100, kostet 10.000 €. Kontakt: 0173 216 88 34 oder info@neubau-uecker-schwerin.de

Liste aller bisherigen Tipps des Monats

Lili Reynaud Dewar: Fotokunst für 1500 Euro September, 2017
Franz Erhard Walther Juli, 2017
Flaka Haliti: Plakatserie für 200 Euro Juni, 2017
Wolfgang Tillmans: 274 Euro or 1500 Pound Sterling Februar, 2017
Tomás Saraceno: Edition for 865 Euro April, 2016
Frauke Dannert: Fotografie für 320 € Februar, 2016
Marina Abramovic: Vinyl-Edition for 360 € Januar, 2016
Video-Still von Anne Imhof, sold out Dezember, 2015
Camille Henrot: 2. Chance August, 2015
Sturtevant's Duchamp Triptych, sold out Mai, 2015
Prägedruck von Uecker - vergriffen Februar, 2015
Edition von Roni Horn für 49 Euro November, 2014
Dyptic by Camille Henrot: Sold out Oktober, 2014
Fotografie von Candida Höfer Mai, 2014
Editionen von Julie Mehretu + Jorinde Voigt: Sold out Dezember, 2013
Trockels Komos für 1140 Euro: Sold out März, 2013
Jorinde Voigt: Views on Views on Decameron - Sold out Februar, 2013
Ed Atkins: Jahresgabe, vergriffen Dezember, 2012
Akkordeonspieler von J. Hartmann Juli, 2012
Ilya Kabakov für 1200 Euro April, 2012
John Baldessari für 350 Euro März, 2012
Erik Bulatov: Jubilar im Sonderangebot Februar, 2012
Matthew Brannon, Putting Words In Your Mouth, 2011 Januar, 2012
Lori Hersberger / Ghost Rider November, 2011
Isaac Julien's Diptychon, 2000 Euro September, 2011
Siebdruck von Heinz Mack für 1.750 Euro August, 2011
T-Shirt von Tobias Rehberger Juli, 2011
TRISHA DONNELLY - The Dashiell Delay Mai, 2011
Société Réaliste: Email-Schild für 450 Euro Februar, 2011
Matthias Beckmann, Hamburger..., 200 Euro Januar, 2011
20 Jahre Texte zur Kunst: Noch erhältliche Editionen November, 2010
Jürgen Klauke: Neue Edition für 1400 € Oktober, 2010
Karin Sander, Bodyscan für 5000 € Juli, 2010
Iza Genzken: Mona Lisa Juni, 2010
Sigmar Polke: unter 2000 Euro Mai, 2010
Katharina Gaenssler: Fotomuseum März, 2010
Ed Ruscha: L'Orizon Cimérique Februar, 2010
artfonds21 Januar, 2010
Kostbares Hemd zum Sonderpreis Dezember, 2009
Victor Alimpiev: 300 € November, 2009
Anja Schrey Oktober, 2009
Beuys zu fairen Preisen August, 2009
Liam Gillick, 6000 € Juli, 2009
Jorge Pardo "Untitled", 650 € Juni, 2009
Elke Krystufek, YOGA, 2005 Mai, 2009