Sprachen

Frauke Dannert: Fotografie für 320 €

Monat: 
02/2016

Die Ergebnisse von Frauke Dannerts Bildproduktion erinnern entfernt an die zuweilen mystischen Arbeiten von Tacita Dean oder die minutiös komponierten Collagen von Katharina Gaenssler, tatsächlich ähnen sich ihre Methoden, die 1979 geborene und in Düsseldorf lebende Künstlerin hat dennoch eine sehr eigene Bildspache entwickelt. Die Kuratoren ihrer aktuellen Ausstellung im Museum Kunstpalast, Düsseldorf formulieren das so: "Auch in Zeiten digitaler Bildproduktion wählt Dannert bewusst einfache  Materialien und eine Herstellungsweise, die nach wie vor die Hand und den direkten Umgang mit Papier und Fotografie erfordert." Sammler können beim Bonner Kunstverein noch wenige Exemplare der Jahresgabe von 2012 erwerben.

Frauke Dannert: Mosaik, 2012, analoge Schwarzweißfotografie, Handabzug, Auflage 10 + 2 AP, signiert, nummeriert, datiert, 18 x 18 cm, Preis € 320, Foto (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2009

Profil:
Frauke Dannert (*1979 in Herdecke, lebt in London und Düsseldorf) studierte an den Kunstakademien Münster und Düsseldorf und schloss ihr Studium 2011 am Goldsmiths College in London ab. Ihre Werke hinterfragen idealtypische Strukturen von Gebäuden und deren Einfluss auf unsere Raumerfahrung. Neben raumbezogenen Installationen gestaltet sie zweidimensionale Arbeiten aus Architekturbildern, in denen sie die Aufnahmen zerschneidet und zu abstrakten Gebilden zusammensetzt. In ihrer Edition für den Bonner Kunstverein hat die Künstlerin dieses Verfahren in die Fotografie übertragen und eine Architekturaufnahme kaleidoskopartig neu komponiert. Mosaik, 2012, verzerrt die festen Strukturen des Baukörpers und verleiht ihm einen surreal-poetischen Charakter, weit von der üblicherweise repräsentativen Funktion der Architektur entfernt.

Die aktuelle Ausstellung im Museum Kunstpalast, Düsseldorf steigert die Präsenz von Frauke Dannert im Kunstbetrieb erheblich

Liste aller bisherigen Tipps des Monats

Wolfgang Tillmans: 274 Euro or 1500 Pound Sterling Februar, 2017
Tomás Saraceno: Edition for 865 Euro April, 2016
Frauke Dannert: Fotografie für 320 € Februar, 2016
Marina Abramovic: Vinyl-Edition for 360 € Januar, 2016
Video-Still von Anne Imhof Dezember, 2015
Camille Henrot: 2. Chance August, 2015
Sturtevant's Duchamp Triptych für 1200 € Mai, 2015
Prägedruck von Uecker - vergriffen Februar, 2015
Edition von Roni Horn für 49 Euro November, 2014
Dyptic by Camille Henrot: Sold out Oktober, 2014
Fotografie von Candida Höfer Mai, 2014
Editionen von Julie Mehretu + Jorinde Voigt: Sold out Dezember, 2013
Trockels Komos für 1140 Euro: Sold out März, 2013
Jorinde Voigt für 550 Euro: Sold ourt Februar, 2013
Ed Atkins: Jahresgabe für 300 Euro Dezember, 2012
Akkordeonspieler von J. Hartmann Juli, 2012
Ilya Kabakov für 1200 Euro April, 2012
John Baldessari für 350 Euro März, 2012
Erik Bulatov: Jubilar im Sonderangebot Februar, 2012
Matthew Brannon, Putting Words In Your Mouth, 2011 Januar, 2012
Lori Hersberger / Ghost Rider November, 2011
Isaac Julien's Diptychon, 2000 Euro September, 2011
Siebdruck von Heinz Mack für 1.750 Euro August, 2011
T-Shirt von Tobias Rehberger Juli, 2011
TRISHA DONNELLY - The Dashiell Delay Mai, 2011
Société Réaliste: Email-Schild für 450 Euro Februar, 2011
Matthias Beckmann, Hamburger..., 200 Euro Januar, 2011
20 Jahre Texte zur Kunst: Noch erhältliche Editionen November, 2010
Jürgen Klauke: Neue Edition für 1400 € Oktober, 2010
Karin Sander, Bodyscan für 5000 € Juli, 2010
Iza Genzken: Mona Lisa Juni, 2010
Sigmar Polke: unter 2000 Euro Mai, 2010
Katharina Gaenssler: Fotomuseum März, 2010
Ed Ruscha: L'Orizon Cimérique Februar, 2010
artfonds21 Januar, 2010
Kostbares Hemd zum Sonderpreis Dezember, 2009
Victor Alimpiev: 300 € November, 2009
Anja Schrey Oktober, 2009
Beuys zu fairen Preisen August, 2009
Liam Gillick, 6000 € Juli, 2009
Jorge Pardo "Untitled", 650 € Juni, 2009
Elke Krystufek, YOGA, 2005 Mai, 2009