Sprachen

Annatina Graf | MyArtSpace

Charakteristisch ist der fliessende Wandel zwischen Video, Fotografie
und Malerei einerseits, zwischen Realität und Erinnerung andererseits.
So wie sich  Erlebtes und Erinnertes zwischen Realität und Fiktion
bewegen, so changiert Graf auch zwischen virtuellen (technischen) und
mit dem Körper direkt in Verbindung stehenden Medien wie Malerei oder
Zeichnung.

Works

Annatina Graf
Sensations 10. 2017. Tusche auf Kalkpapier. 75 x 75 cm.
Annatina Graf
Sensations 9. 2017. Tusche auf Kalkpapier. 75 x 75 cm.
Annatina Graf
Sensations 1. 2017. Tusche auf Kalkpapier. 75 x 75 cm.
Annatina Graf
Moments. 2012. Acryl auf Leinwand. 100 x 120 cm. Foto: Pascal Hegner, Solothurn.
Annatina Graf
Moments. 2012. Acryl auf Leinwand. 100 x 120 cm. Foto: Pascal Hegner, Solothurn.
Annatina Graf
Moments. 2012. Acryl auf Leinwand. 100 x 120 cm. Foto: Pascal Hegner, Solothurn.
Annatina Graf
Another World. 2010. Acryl auf Leinwand. 100 x 120 cm.
Annatina Graf
Nightshots. 2009. Acryl auf Leinwand. 100 x 120 cm.
Annatina Graf
Nightshots. 2009. Acryl auf Leinwand. 100 x 120 cm.
Annatina Graf
Nightshots. 2009. Acryl auf Leinwand. 100 x 120 cm.

SOLO

2015 TRAVERSATA, Solothurn, Kunstmuseum

2014 Chur, Kunstraum Sandra Romer, NUR WEIL DU DIE AUGEN OFFEN HAST, GLAUBST DU, DU SIEHST

2013 Laufen, Chelsea Galerie, MOMENTS

2012 NL-Amsterdam, Galerie BMB  / D-Burgrieden-Rot, Museum Villa Rot,IM SPIEGEL DER ERINNERUNG

2010 Chur, ABHEBEN Kunstraum SandraRomer 2009 Bern, Galerie Haldemann Wettingen, Galerie im Gluri Suter Huus / Solothurn, Atelier, VISITE

2008 Laufen, Chelsea Galerie BLÜTEZEIT/ Zumikon, Atelier Annemie Fontana, PREISTRÄGERIN AUSSTELLUNG

2007 Chur Kunstraum Sandra Romer / Balsthal, Galerie Rössli, IM LICHTE DER ERINNERUNG

2004 Laufen, Chelsea Galerie , COSÌ BELLO, COSÌ PERICOLOSO / Amsterdam, NL, BMB Galerie, OPEN ATELIER

2002 Solothurn, Künstlerhaus, HÄUTE HEUTE 2001 Laufen, Galerie Chelsea, DEN KÖRPER ERINNERn / Nidau, Intervention im Spritzenhaus, FEUERKÖRPER

2000 Balsthal, Galerie Rössli, ZEIG MIR DEIN MEER

1999 Solothurn, Künstlerhaus, Zum THEMA KÖRPER / Aarwangen, Galerie 89 / Basel, Galerie Hubbuch, ENTKÖRPERT

1998 Flüh, Forum

1997 Laufen, Brauereichäller

1995 Breitenbach, Forum 10

GROUP

 

2017 Solothurn, Galerie Christoph Abbühl, WEISS. / Grenchen, Kunsthaus, Sammlungspräsentation

Ankäufe 2014 bis 2016

2016 Solothurn, Kunstmuseum, 32. Jahresausstellung der Solothurner KünstlerInnen / Olten, Stadthaus, Jubiläumsausstellung 90 Jahre Visarte Solothurn virtuos-virtuell, ein virtuelles Ausstellungsprojekt der Visarte Solothurn

2014 Solothurn, Kunstmuseum, 30. Kantonale Jahresausstellung Chur, Kunstraum Sandra Romer Solothurn, Kunstmuseum, Hitzewelle - Neuerwerbungen 2004 bis 2013: Eine Auswahl

2013 Olten, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Solothurner Künstlerinnen und Künstler Chur, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler Zürich, Fontana Gränacher Stiftung präsentiert Werke der Preisträgerinnen Balsthal, Galerie Rössli

2012 Solothurn, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Solothurner Künstlerinnen und Künstler

2011 Chur, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler Thun, Kunstmuseum, Cantonale Berne Jura Chur, Kunstraum Sandra Romer From above! Klosters, Galerie Tuchamid, Originalwerke aus der Jubiläums-Kartenbox von visarte graubünden Grenchen, Kunsthaus, Ins Auge gefallen

2010 Chur, Kunstraum Sandra Romer Kopf oder Zahl Solothurn, Kunstmuseum, 26. Kantonale Jahresausstellung Mels, Kultursommer

2009 Chur, Bündner Kunstmuseum, Jahresausstellung der Bündner Künstler/innen Olten, Kunstmuseum und Stadthaus, 25. Jahresausstellung der Solothurner Künstlerinnen und Künstler, Grenchen, art limited – multiple art 18. Triennale Grenchen Solothurn, Kunstmuseum, Sammeln verpflichtet. Der Kunstverein Solothurn im Spiegel seiner Sammlung

2008 Chur, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Bündner KünstlerInnen Solothurn, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Solothurner Künstlerinnen und Künstler Bern, Kunstmuseum, Ego Documents. Das Autobiografische in der Gegenwartskunst. D-Burgrieden-Rot, Museum Villa Rot, Im Gegenlicht — Scherenschnitt und Schattenbild Chur, Kunstraum SandraRomer, Transformationen Chur, Kunstraum SandraRomer, Experiment Schwarzbrache Saarbrücken (D), 1. bild-rausch-Videofestival

2007 Chur, Jahresausstellung der Bündner KünstlerInnen, Bündner Kunstmuseum Olten, 23. Jahresausstellung der Solothurner Künstlerinnen und Künstler, Kunstmuseum und Stadthaus Erlach, Galerie Steiner, Fil Rouge Emmenbrücke LU, Diplomausstellung Hochschul Studiengänge, Hochschule Luzern Design und Kunst

2006 Solothurn, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Solothurner Künstlerinnen und Künstler Chur, Bündner Kunstmuseum, Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler Solothurn, Kunstmuseum, Son et Lumière - Videokunst aus der Sammlung des Kunstmuseums Solothurn Grenchen, Internationale Triennale für Druckgrafik San Francisco, Consulate General of Switzerland, «blue»

2005 Olten, Stadthaus, Jahresausstellung der Solothurner Künstlerinnen und Künstler Chur, Bündner Kunstmuseum, Jahresausstellung der Bündner Künstler/innen Solothurn, Kunstmuseum, Orten Winterthur, Oxyd, Figuren und Räume Erlach, Galerie Steiner, Fil Rouge in Progress...

2004 Solothurn, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Solothurner KünstlerInnen Mountain View (San Franzisco), Kalifornien, MOHR Gallery, Blue - Artwork from Switzerland Solothurn, Künstlerhaus, Augenblick/Einblick/Pinselstrich Grenchen, Kunsthaus, 20 Interviews mit Hélène Cagnard Infos Grenchen, Kunsthaus,Solothurner Spezialitäten - grafisch dargestellt Infos

2003 Chur, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Bündner KünstlerInnen Olten, Kunstmuseum, Jahresausstellungen der Solothurner KünstlerInnen Grenchen, Internationale Triennale für Druckgrafik, Sonderschau KünstlerInnen unter 40 Solothurn, Künstlerhaus, Vision-Illusion-Fiktion Solothurn, Kunstmuseum, Echoloten. Suchbewegung im unbekannten Raum. Computergenerierte Kunst

2002 Solothurn, Kunstmuseum, Jahresausstellung der Solothurner KünstlerInnen Rubigen, Forum, Vierhändig Olten, Kunstmuseum, Jahresausstellung Solothurn, CH-Edition 5 Solothurnisches Wasseramt, www.containeronline.ch Flüh, Forum Grenchen, Internationale Triennale für Druckgrafiklothurner

Annatina Graf
Annatina Graf
born 1965
in Zürich (Switzerland)
lives and works in Solothurn
Profile Page
Kanton Graubünden
Kanton Solothurn
Stadt Chur
Stadt Solothurn
Bündner Kantonalbank
Baloise Bank Soba
Stadt Grenchen

WEISS

 

30 Jahre

Kunstforum Solothurn & 
Galerie Christoph Abbühl

 

19. August – 23. September 2017

 

mit:
Arnold Annen, Verena Baumann, Michael Cleff, Daphne Corregan, Gundi Dietz, Nikola Dimitrov, Violette Fassbaender, Sonya Friedrich, Annatina Graf, Susan Hodel, Simon Horn, Audrius Janusonis, Dorothee Joachim, Doris Kaiser, Yeunhi Kim, Harald Kröner, Kumiko Kurachi, Rudy Lanjouw, Susanne Lyner, Jean Mauboulès, Jörg Mollet, Johannes Nagel, Sasha Pichushkin, Valda Podkalne, Sarah Pschorn, Takashi Suzuki, Johan Tahon, Akio Takamori, Ursus A. Winiger, Thomas Woodtli

 

GALERIE CHRISTOPH ABBÜHL, Schaalgasse 9, CH - 4500 Solothurn

 

2015 ANNATINA GRAF. TRAVERSATA. Verlag für moderne Kunst, Wien. Texte: Katharina Ammann, Kathleen Bühler, Annatina Graf, Christoph Vögele. Sprache: Deutsch/Englisch

2013 BERUF(UNG) KÜNSTLERIN. ZEHN JAHRE FONTANA-GRÄNACHER STIFTUNG. Herausgegeben von Irene Stoll-Kern und Rebecca Gericke-Budliger. Mit Beiträgen von Kathleen Bühler, Irene Stoll-Kern und Rebecca Gericke-Budliger. Verlag Scheidegger & Spiess, Zürich

2010 BÜNDNER JAHRBUCH 2011, ANNATINA GRAF - GEOLOGIN DES ERINNERNS, Text Roswitha Schild, Solothurn, Tardis-Verlag Chur / Kultursommer Mels 2010. Führer durch die Ausstellung. Herausgegeben durch Kultursommer Mels 2010, ca. 63 Seiten,

2009 100 JAHRE SBGK SEKTION BERN. Herausgeberin: Anette Keo, Texte von Peter J. Betts, Fred Zaugg und Annelise Zwez.

2008 EGO DOCUMENTS - DAS AUTOBIOGRAFISCHE IN DER GEGENWARTSKUNST, Hrsg. von Kunstmuseum Bern und Kehrer Verlag, Heidelberg, Texte von Kathleen Bühler, Corina Caduff, Matthias Frehner, Alma-Elisa Kittner, Peter Schneemann und Judith Welter. Deutsch und Englisch. ca. 200 Seiten / IM GEGENLICHT - SCHERENSCHNITT UND SCHATTENBILD. Texte von Stefanie Dathe, Wolfgang Ullrich, Rolf Sachse, Thomas Steindruck, Roswitha Schild. Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot/Deutschland / BLÜTEZEIT, Text von Annelise Zwez, Kleinlützel, Edition Hirschkuh. /  BILD RAUSCH, 1. bild-rausch-Videofestival, Saarbrücken,D.

2007  IM LICHTE DER ERINNERUNG, Text von Roswitha Schild, Solothurn, Kleinlützel, Edition Hirschkuh.

2006  DIE ERINNERUNG ALS LIEBLINGSBILD, Text von Christoph Vögele, Solothurn, Kleinlützel, Edition Hirschkuh.

2005  IN AMSTERDAM UND ÜBERALL, Publikationen von Julie Hengeveld, Amstelveen, NL und Aurel Schmidt, Basel, Kleinlützel, Edition Hirschkuh.

2004 COSÌ BELLO, COSÌ PERICOLOSO, Text Roswitha Schild, Solothurn, Galerie Chelsea, Katalog Laufen /  20 JAHRE KUNSTHAUS GRENCHEN. SOLOTHURNER DRUCKGRAFIK IM KUNSTHAUS GRENCHEN, Katalog, Grenchen 2004.

2000 Balsthal, Galerie Rössli, Katalog / Heinrichswil, Kultur im äussern Wasseramt, Katalog / Grenchen, Internationale Triennale für Druckgrafik, Katalog