Sprachen

Christian Schnurer | MyArtSpace

Christian Schnurer arbeitet medienübergreifend mit dem Schwerpunkt Objekt und Installation. Seine Materialcollagen bestehen aus Fundstücken die ihrem eigentlichen funktionalen Kontext entzogen, weiterbearbeitet und in neue Sinnzusammenhänge überführt werden.

Unsere eigenen medialen Erfahrungen lassen diese Objekte zu täuschend echten Bombenattrappen oder zur Abschussrampe für eine auf ihren Start wartende Rakete werden.  Er untersucht dabei kritisch männliche Attitüden und Eigenarten an der Grenze des politisch Korrekten.

Works

christian schnurer_10
Rostock 20, 200x400x400, Installation 2006, Atombunkeranlage Hemau
christian schnurer_10
Die Werkstatt des Schläfers, Installation 2004, Riva München
christian schnurer_10
Machete, 400x400x400, kinetische Installation 2006
christian schnurer_10
König Etzel, 200x200x110, kinetische Installation 2009, Galerie Andreas Höhne
christian schnurer_10
Der Leibhaftige, 250x120x180, Installation 2008 Weltraum, München
christian schnurer_10
Nebeltopf, 1600x600x80, kinetische Installation, Der katholisch Faktor, Regensburg

2009  „Eichenlaub“ - Galerie Andreas Höhne, München
„Das Böse ist ein Eichhörnchen“ - HGB Leipzig
          „Der katholische Faktor“ - Städtische Galerie Leerer Beutel, Regensburg
 
2008    „ad absurdum“ - Städtische Galerie Nordhorn
            „Rostock 20“ – Kunstprojekte Garching
            „Der Leibhaftige“ – Weltraum München
 
2007    „Der Flug der Drohne“ – E.ON- Energie, München
            „la boum III“ – Warschau/Breslau, Polen
            „Donnern Motoren“ Erlöserkirche, München
            „Slickaphonics“ Mixküche, München
            „X und X“ Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf
 
2006    „Sol Vody“ Intern. Wasserfestival, Kalinigrad
            „Schläferparadies“, Lotringer 13/Laden, München
            „Der Bunker“, ehem. Atombunker der BW, Hemau
            „explosiv“ Video/Objekte, Lothringer 13/Spiegel, München
            „Hände“ Galerie Biedermann, München
 
2005    „Die ersten Jahre der Professionalität“, Galerie der Künstler, München
            „Non-Stop“, Kunstverein Wolfsburg
            „Goldene Zeiten“ Mixküche, München
 
2004    „Süßer Senf und harte Sachen“, Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf
            „Kleckern und Klotzen“, Mixküche, München
 
2003   „Ahoi!“ Kunstverein Graz, Regensburg
            Städtische Galerie Bidgoscz, Polen
            Galerie Zulauf, Freinsheim/Pfalz
christian schnurer
Christian Schnurer
born 1971
in Schwandorf (Germany)
lives and works in Munich
Profile Page