Sprachen

Yukihiro Taguchi | MyArtSpace

 „Yukihiro Taguchi verfolgt in seinen Arbeiten das Selbstverständliche, Evidenzen – ihre kondensierte Präsenz macht er uns bewusst: Raum, Luft, Spannung.  Er verfolgt die üblicherweise nicht wahrgenommenen Beziehungen zwischen Objekten im Raum, die Art und Weise wie Raum durch Beziehungskonstitution entsteht, die Räume die zwischen anderen Räumen entstehen und unsere Beziehung mit ihnen. Ausnahmesituationen, Oszillation und Destabilisierung machen bewusst über die Normalsituation und ihre ungeahnte innere Ordnung.

Um-Räumen, ist ein konzeptuelles Spiel, durch das Raum erfassbar wird. Es provoziert das Erlebnis der Transformation der Funktionen des Raumes und die Transformation von Erlebnissen, die ein bestimmter Raum generieren kann. Durch die Manipulation und Negation der Evidenz entsteht Bewegung und wird ein affirmativer, diskursiver Raum geöffnet.“ (Auszug aus dem Text der Ausstellungs-Broschüre von Marta Jecu)

Works

bora_15



SPECIAL: YUKIHIRO TAGUCHI - "9. NOV. 2009" Video zu "20 Jahre Mauerfall"
09.11.2009 Aktion am Brandenburger Tor | Pariser Platz
ZDF Gala mit weltweiter Ausstrahlung des Videos

Liebe Freunde von SAKAMOTOcontemporary,

Wir möchten Sie und Ihre Freunde herzlich an unsere
Vernissage am Samstag, den 07.11.2009 von 18-22 h erinnern und
auf weitere wichtige und tolle Projekte aufmerksam machen.
Wir freuen uns, wenn Sie an dem einen oder anderen teilnehmen
können und bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit.

YUKIHIRO TAGUCHI: "LATEST STOP-MOTION-VIDEO-EDITIONS"
VideoEditionen | VideoScreening 2007-2009
07.11.2009 - 16.01.2010
geschlossen von 23.-26.12.2009 und 31.12.09-02.01.2010
Öffnungszeiten: Di-Fr 12-18 h, Sa 14-18 h und nach Vereinbarung
http://yukihirotaguchi.com/

bora
Yukihiro Taguchi
born 1980
in Osaka (Japan)
lives and works in Berlin
Profile Page

"20 Jahre Mauerfall" -
9. November 2009
- Feierlichkeiten
am Brandenburger Tor..
ausgewählte Künstler
wie Jim Avignon,
Yukihiro Taguchi u
nd Thierry Noir
werden in
die gesamte Aktion

eingebunden..

Kleiner Tipp:
Gehen Sie mit
offenen Augen
durch Berlin! :-)