Sprachen

Suchen

Künstlersuche:
Veranstaltersuche:

Tipp des Monats

Die französische Künstlerin Lili Reynaud Dewa...

Upcoming Artist

Profil: Born in Tehran, Iran, Abbas Akhavan has been li...

Kunst Highlights

Rita McBride
15.09.2017
- 07.01.2018
WIELS Brüssel
Brüssel
Alle Kunst Highlights

Mission: Art-Report ist anders

Unabhängig + objektiv: Wir werten kontinuierlich die Ausstellungen von 1000 führenden Institutionen weltweit aus. Darüber hinaus können seriöse Institutionen und Galerien ihre Ausstellungen kostenfrei listen.
Dynamisch + innovativ: Wir bewerten in unserem Model Aufmerksamkeit im Kunstbetrieb, Netzwerke, Marktfähigkeit und berechnen Kennzahlen für Preiswürdigkeit von Kunst.
Übersichtlich + nachvollziehbar: Unser Ziel ist es. keine Zeit der User zu verschwenden. d.h. die wichtigsten Infos auf einen Blick, bzw. einer Seite.
Vorausschauend + werthaltig: Wir legen Wert auf Früherkennung künftiger Aufsteiger (Upcoming Artists) und erschwingliche, viel versprechende Kunst (Tipp des Monats).

MyArtSpace

Hidden Champion

Hanne Darboven ist wahrscheinlich die interessanteste und zugleich konsequenteste Konzeptkünstlerin aller Zeiten, reich ist sie dadurch nicht geworden. Als Spro...

Newcomer

The career of a young artist can hardly be better. In 2...

Porträt

1963 gegründet blickt der Bonner Kunstverein auf eine lange Tradition bedeutender und vielbeachteter Ausstellung...

news and stories

Ilya Kabakov für 1200 Euro

Monat: 
04/2012

Ilya Kabakov zählt zu den renommiertesten Künstlern weltweit. Allerdings ist es in den letzten Jahren etwas ruhiger um ihn geworden im Ausstellungsbetrieb. Das dürfte sich in den kommenden zwei Jahren ändern, denn 2013 wird Kabakov seinen 80sten Geburtstag feiern. Noch ist sein grafisches Oeuvre zu relativ bescheidenen Preisen im Kunstmarkt zu haben. Das gilt vor allem für den von Kabakov für das Magazin "Untitled" zur Verfügung gestellten Siebdruck "Künstler! Warum hast Du denn meinen Bauch nicht gezeichnet?".

Ilya Kabakov, "Künstler! Warum hast Du denn meinen Bauch nicht gezeichnet?" (2012), Siebdruck aus 6 Farben, 50 x 70 x 75 cm, 1.200 Euro, Untitled Magazin

Profil:

Im Vorfeld seines 90sten Geburtstags beginnt in die Aufmerksamkeit an Kabakov schon 2012 zu steigen

Bo Christian Larsson, Berlin

Monat: 
04/2012

Some Kind of Terror, 2011, sketch, 150x137 cm. Courtesy and Copyright Bo Christian Larsson and Galleri Bo Bjerggaard

Bo Christian Larsson arbeitet seit einem halben Jahrzehnt an seinen sehr komplexen Installationen. Breitere Aufmerksamkeit erregte er erstmals durch die Ausstellung "Favoriten 08" im Münchener Städtische Galerie im Lenbachhaus.

In Jahr 2012 steigt die Aufmerksamkeit an Larssons Werk dank 3 Soloshows in Schweden und New York dramatisch

Art-Report in Magazin "Cash Flow"

Im Dezember 2011 hat das legendäre österreichische Wirtschaftsmagazin "Cash Flow" eine Ausgabe zum 25. Jubiläum herausgebracht. Einen tragenden Anteil daran hatte eine siebenseitige Story über den aktuellen Kunstmarkt mit Schwerpunkt auf Österreich und seine Metropole Wien. 
Den kompletten Artikel finden Sie unter: Presse

Kerstin Brätsch & Adele Röder (DAS INSTITUT)

Monat: 
01/2012

DAS INSTITUT, BuyBrätschWörst, 2010,
Foto: Viola Yesiltac, (C-print, 3 + 2 AP),
Courtesy the artists

Erste internationale Aufmerksamkeit erhielt DAS INSTITUT mit seiner Ausstellung im Swiss Institute, New York (2009) und Ausstellungsbeteiligungen im New Museum, New York (2009) und im PS1/ MoMA , New York (2010). Im vergangenen Jahr 2011 hat das Künstlerduo dann eine sagenhafte Karriere hingelegt, insbesondere durch Soloshows im Kölnischen Kunstverein, in der Kunsthalle Zürich und die Beteiligung an der Biennale von Venedig.

Profile

Interchangeable paintings à la carte (Glow Rod Tanning Series).
Kerstin Brätsch for DAS INSTITUT & United Brothers, 2011.
3 layer mylars, 60 x 48 inches. Photo: Mark Woods
Courtesy Gavin Brown's Enterprise

2012 Drawing Prize of the Guerlain Contemporary Art Foundation

Following the deliberations of the Contemporary Drawing Prize's committee, the Daniel & Florence Guerlain Foundation has announced the names of the three selected artists for the 2012 award.

Marc Bauer

Book Works 1984–2011: New Website and Digital Archive

Book Works has developed a new website and digital archive that now includes material ranging from finished works to ephemera, correspondence, photographs and manuscripts providing an insight into the working processes of both the publishing and studio sections of the organisation.

What's new?

The Digital Archive

Timeline showing documents of the current Stewart Home exhibition at White Columns, New York

2012 season at MUSEION of modern and contemporary art Bolzano

Othmar Prenner, "Karl auf der Mauer," Museion 2011. Photo by Othmar Seehauser.
Courtesy the artist.

In April the Board of the Founders of Fondazione Museion confirmed Letizia Ragaglia as director of the museum for the next four years. Curator at various institutions, Ragaglia (1969, I), who is specialised in museology and contemporary art, with a particular focus on art in public spaces, has been heading Museion since 2008.

Mircea Cantor mit dem Prix Marcel Duchamp ausgezeichnet

Auf der Pariser Kunstmesse Fiac wurde letzten Samstag der 1977 in Rumänien geborene Künstler Mircea Cantor mit dem Prix Marcel Duchamp ausgezeichnet.

Tue Greenfort erhält den GASAG Kunstpreis 2012

Der 1973 in Holbæk (Dänemark) geborene und in Berlin tätige Künstler Tue Greenfort erhält den GASAG Kunstpreis 2012. Die Auszeichnung wird im kommenden Jahr zum zweiten Mal in Kooperation mit der Berlinischen Galerie vergeben. Die Partner ehren mit dem Preis alle zwei Jahre eine künstlerische Position an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technik.

Deutsche Bank kürt Roman Ondák zum "Künstler des Jahres 2012"

Deutsche Bank kürt Roman Ondák zum "Künstler des Jahres 2012"