Sprachen

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für jede Nutzung der Website www.art-report.com der Fa. Artlogistics GmbH & Co. KG sowie für alle Verträge, die über diese Website mit der Fa. Artlogistics GmbH & Co. KG (im Folgenden: "artlogistics") geschlossen werden. Sonderregelungen für einzelne Dienstleistungen und Bereiche der Website oder Individualvereinbarungen gehen den Allgemeinen Nutzungsbedingungen vor.

§ 1 Inhalt und Nutzung der Website

(1) Auf seiner Website bietet artlogistics Rankings, Bewertungen, Analysen, Nachrichten und aktuelle Informationen an zu allen Themen, die den internationalen Kunstmarkt betreffen (im Folgenden: "Inhalte"). Diese Inhalte sind für jedermann nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen zu privaten, nicht gewerblichen Zwecken frei zugänglich.

(2) Zur Nutzung der Website - insbesondere zum Herunterladen von Reports - ist eine einmalige Registrierung unter eigenem Namen unter Angabe von Adresse, Jahrgang und E-Mail-Adresse erforderlich. Mehrfachregistrierungen sind unzulässig.

(3) Zur Nutzung entgeltlicher Angebote muss der Nutzer das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(4) artlogistics behält sich das Recht vor, Nutzer ohne Angabe von Gründen von der unentgeltlichen wie auch der entgeltlichen Nutzung seiner Website auszuschließen. Ferner behält sich artlogistics das Recht vor, jederzeit Inhalte zu verändern, von der Website zu entfernen oder den Dienst einzustellen.

§ 2 Vertragsschluss und Widerruf

(1) Der Nutzer schließt mit artlogistics einen Vertrag, wenn er das Herunterladen eines Reports veranlasst hat.

(2) Jedes Herunterladen eines Reports durch den Nutzer stellt einen eigenen Vertrag dar.

(3) artlogistics erbringt seine Dienstleistung im Wege des Fernabsatzes. Daher hat der Nutzer folgendes Widerrufsrecht:

- Anfang der Widerrufsbelehrung -

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Fa. Artlogistics GmbH. & Co. KG, vertreten durch die Geschäftsführer Herr Manfred Schumacher und Herr Karl Watzl, Klenzestraße 4, 80469 München, Telefon: 089 - 23 88 84 79, Telefax: 089 - 20 24 48 22, E-Mail: mail@art-report.com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn artlogistics mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Downloads etc.).

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 3 Rechte an der Website und den Inhalten

(1) artlogistics und seine Lizenzgeber behalten sich sämtliche Urheber- und sonstigen Schutzrechte am gesamten Inhalt der Website, an ihrem Layout sowie an der verwendeten Software vor. Der Nutzer verpflichtet sich, die Urheber- und sonstigen Schutzrechte Dritter zu beachten. Insbesondere wird der Nutzer Reports und Kopien nur zum eigenen privaten, nicht gewerblichen Gebrauch herunterladen bzw. erstellen.

(2) Eine Weitergabe von Inhalten der Website, gleich in welcher Form, ist unzulässig. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch artlogistics.

(3) Unzulässig ist jegliche Veränderung der Website oder ihrer Inhalte, insbesondere die Entfernung von Urheberrechtshinweisen oder Markenbezeichnungen.

(4) artlogistics untersagt das Setzen von Hyperlinks auf die Website www.art-report.com , wenn damit eine direkte Verbindung zu Internetseiten mit sittlich anstößigen, Gewalt verherrlichenden, rassistischen und/oder strafrechtlich relevanten Inhalten hergestellt wird.

§ 4 Gewährleistung

(1) artlogistics bemüht sich, dem Nutzer möglichst umfassende Informationen über den Kunstmarkt zur Verfügung zu stellen. artlogistics übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der eingestellten Inhalte. Ebenso wenig kann artlogistics eine Gewähr dafür übernehmen, dass die angewandten Bewertungs- und Berechnungsmethoden zu zutreffenden Ergebnissen führen.

(2) artlogistics erteilt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen für Kunstwerke. Jeder Erwerb eines Kunstwerks erfolgt durch den Nutzer auf eigene Verantwortung. Insbesondere übernimmt artlogistics keine Gewähr für die tatsächliche Werthaltigkeit oder Wertsteigerung von Kunstwerken. artlogistics betreibt auch keine Anlageberatung oder -empfehlung und nimmt keine Anlagevermittlung vor.

(3) Ferner übernimmt artlogistics keine Gewähr für eine störungsfreie oder Mindestverfügbarkeit seiner Website.

(4) Soweit artlogistics Links zu externen Websites setzt, unterliegen diese Sites der Haftung der jeweiligen Betreiber. Auf die Inhalte der fremden Websites hat artlogistics keinen Einfluss. artlogistics hat die fremden Inhalte zum Zeitpunkt der Verknüpfung geprüft. Rechtsverstöße waren zu diesem Zeitpunkt nicht erkennbar. artlogistics macht sich die fremden Inhalte jedoch nicht zu Eigen und wird diese auch nicht regelmäßig überprüfen.

(5) Für die Inhalte der Werbeanzeigen sowie den Inhalt beworbener Websites ist der Werbende verantwortlich. artlogistics macht sich die Inhalte der Werbung nicht zu Eigen.

§ 5 Haftung

(1) Artlogistics haftet dem Nutzer für sämtliche sich im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergebende Schäden, gleich, ob aus Vertragsverletzungen, aus unerlaubter Handlung oder aus einem anderen Rechtsgrund, nur nach Maßgabe der in diesem Paragraphen geregelten Vorschriften.

(2) Bei Vorsatz sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet Artlogistics nach den gesetzlichen Vorschriften. In allen sonstigen Fällen gelten die in den nachfolgenden Absätzen 3 und 4 enthaltenen Regelungen.

(3) Bei grober Fahrlässigkeit beschränkt sich die Haftung von Artlogistics gegenüber dem Nutzer auf den Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens. Diese Beschränkung gilt nicht, soweit der Schaden durch gesetzliche Vertreter von Artlogistics oder durch leitende Angestellte von Artlogistics verursacht wurde.

(4) Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet Artlogistics dem Nutzer nur dann, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde. In diesem Fall ist die Haftung auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt. In allen übrigen Fällen einfacher Fahrlässigkeit ist die Haftung von Artlogistics ausgeschlossen, wobei die Regelung in Absatz 2 oben hiervon unberührt bleibt.

§ 6 Datenschutz

(1) artlogistics erklärt, alle Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

(2) Die personenbezogenen Daten von Nutzern werden von artlogistics gespeichert, verarbeitet und genutzt, soweit und solange dies für den Vertragszweck erforderlich ist, es sei denn, Nutzer hat einer weiter gehenden Nutzung ausdrücklich zugestimmt.

(3) Der Nutzer kann jederzeit die Löschung seiner personenbezogenen Daten aus dem System von artlogistics verlangen. artlogistics wird ihm die erfolgte Löschung anzeigen.

(4) Durch den Besuch der Website von artlogistics können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, besuchte Seite) gespeichert werden. Diese Daten sind anonymisiert und werden ausschließlich zu eigenen statistischen Zwecken genutzt. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

(5) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

§ 7 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt deutsches Recht, mit Ausnahme von dessen Regelungen über die Rechtswahl, die zur Anwendung einer anderen Rechtsordnung führen würden. Die Geltung des CISG (”UN-Kaufrecht”) wird ausgeschlossen.

(2) Im Verhältnis zu Unternehmern ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist München. Artlogistics ist jedoch berechtigt, an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu klagen

(3) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

(4) Artlogistics behält sich vor, die Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Stand: April 2010